top of page

Me Time - Finde Deine Leichtigkeit in der Malerei

Aktualisiert: 25. Okt. 2023



In unserer hektischen und stressigen Welt ist es umso wichtiger, Momente der Entspannung und Zufriedenheit in unseren Alltag zu integrieren. Dabei kann kreatives Schaffen, wie zum Beispiel Malen, eine wunderbare Möglichkeit sein, den Kopf freizubekommen und innere Ruhe zu finden. In diesem Beitrag möchte ich aufzeigen, warum Malen ein ideales Tool für mehr Entspannung und Achtsamkeit sein kann, auch wenn man denkt, dass man kein Talent hat.


Du brauchst kein Talent, um zu malen.

Viele Menschen denken, dass man für das Malen unbedingt Talent braucht. Doch das ist ein Trugschluss. Jeder kann malen und dabei seine Kreativität ausdrücken. Es geht nicht um perfekte Ergebnisse oder realistische Darstellungen, sondern um den Prozess des Schaffens. Es geht darum, sich mit Farben und Formen auseinanderzusetzen und seiner Fantasie freien Lauf zu lassen. Fehler sind erlaubt und können sogar Teil des kreativen Prozesses sein. Wenn man beim Malen einen Fehler macht, kann man diesen einfach übermalen oder in das Kunstwerk integrieren. Das macht jedes Kunstwerk einzigartig und individuell.


Perfektionismus ablegen

In unserer heutigen Leistungsgesellschaft stehen viele Menschen unter Druck, immer perfekt zu sein. Doch dieser Perfektionismus kann belastend sein und uns daran hindern, das Leben in vollen Zügen zu genießen. Beim Malen kann man diesen Perfektionismus ablegen und sich einfach auf das Schaffen konzentrieren. Man kann sogar in eine Art Flow-Zustand kommen, in dem man alles um sich herum vergisst und nur noch im Moment lebt. Dabei kann man den Kopf frei bekommen und neue Energie tanken.Das Malen bietet die Möglichkeit, sich von Erwartungen und Ansprüchen zu lösen und das Leben mit mehr Leichtigkeit zu betrachten.



Es muss nicht immer Yoga sein

Natürlich gibt es viele Möglichkeiten, um mehr Entspannung und Achtsamkeit in den Alltag zu integrieren. Aber es muss nicht immer Yoga oder Meditation sein. Das Malen kann eine wunderbare Alternative sein und bietet die Möglichkeit, die eigene Kreativität auszuleben und sich auf spielerische Art und Weise zu entspannen. Das Schaffen von Kunstwerken kann dabei ein wunderbares Gefühl von Zufriedenheit und Selbstbewusstsein schaffen. Es geht dabei nicht darum, ein perfektes Kunstwerk zu schaffen, sondern auch um das bewusste Wahrnehmen des eigenen Körpers und Geistes. Beim Malen kann man bewusst ein- und ausatmen und sich auf die Farben und Formen konzentrieren. So kann man in einen meditativen Zustand kommen und die eigene innere Ruhe finden.


Wichtigkeit von Me Time, vor allem für Mamas

Besonders für Mütter kann es schwierig sein, Zeit für sich selbst zu finden. Oft ist der Alltag geprägt von der Versorgung der Familie und dem Job. Doch täglich ein paar Minuten Zeit für sich selbst zu finden und sich auf das Schaffen zu konzentrieren ist dabei ist nicht unmöglich. Einfach ein wenig doodlen kann schon ausreichen, um den Kopf freizubekommen und neue Energie zu tanken. Beim Malen kann man bewusst ein- und ausatmen und sich auf die Farben und Formen konzentrieren. So kann man in einen meditativen Zustand kommen und die eigene innere Ruhe finden. Der Fokus liegt auf jeden einzelnen Strich und fördert somit mehr Achtsamkeit.


Probiere es doch mal aus. Verschiedene Möglichkeiten für kreative Kurzurlaube findest du im Beitrag Meditative Malerei.




8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page