top of page

Zencrylic® - Neue Kunstform in der meditativen Malerei.

Aktualisiert: 25. Okt. 2023

Ich selbst gönne mir regelmäßig kleine kreative Kurzurlaube und male dann gerne Acrylbilder mit Zen-Motiven auf Papier oder Leinwand. Diese Kunstform habe ich unter dem Namen "ZENCRYLIC®" beim Deutschen Patent- und Markenamt als Marke schützen lassen und möchte nun gerne mein Wissen und meine Erfahrungen, vor allem aber meine Freude am Malen und meine Energie, die ich daraus ziehe, mit dir teilen.


Zencrylics zu gestalten ist eine großartige Möglichkeit, den Stress und die Hektik des Alltags hinter sich zu lassen und sich auf die eigene Kreativität zu konzentrieren.



Ein Zencrylic ist eine Kombination aus Zen-Motiven (= grafische Elemente, die typischerweise in Verbindung mit Zen-Kunst und -Philosophie verwendet werden. Sie sind oft stark von der Natur inspiriert und werden häufig für die Erstellung von Zentangle und Doddles verwendet. Zen-Motive können zum Beispiel aus stilisierten Blüten, Blättern, Ranken, Wellen oder Schleifen bestehen und sind oft in ruhigen und ausgewogenen Farben gehalten.) und der Acrylmalerei.



Was macht ein Zencrylic aus?


Bei einem Zencrylic beginnt man mit einem Motiv, das mit Acryl-Farben oder Stiften gemalt wird, wie zum Beispiel eine Blüte, ein Herz oder ein Schmetterling. Das Vorzeichnen mit Bleistift kann dabei sehr hilfreich sein. Anschließend werden Zen-Motive hinzugefügt, die aus vielen Rundungen und geschwungenen Ranken bestehen. Bei Zencrylics werden keine scharfen Kanten oder Spitzen verwendet bzw. gemalt. Die Zen-Motive sollten in den Farben der Acrylmalerei gehalten werden. Im Vergleich zu anderen Zen-Techniken wie Zentangle oder Zen-Doodling, wird bei Zencrylic kein Schwarz verwendet. Ein motivierender Spruch oder ein Zitat wird oft als Schriftzug in das Motiv integriert.



Mehr Entspannung in deinem Leben!


Die Idee hinter einem Zencrylic ist es, den Fokus weg von der Perfektion zu lenken und den Prozess des Schaffens in den Vordergrund zu stellen. Durch die ruhige Führung der Rundungen, Kreise und Schwingungen kann man sich beim Malen entspannen und meditative Musik, wie tibetische Klangschalen, einen Aromaduft und Tee hinzufügen, um das Erlebnis zu vertiefen. Zencrylics fördert eine meditative Haltung und ermöglicht es dem Künstler, den Prozess des Schaffens zu genießen und gleichzeitig eine einzigartige Kunstform zu gestalten.



7 Dinge, die du über das Zencrylic wissen solltest:

  • Entspannt den Geist

  • Fördert die Kreativität

  • Erfordert keine Vorkenntnisse

  • Ist von der Natur inspiriert

  • Verwendet Rundungen, Kreise und geschwungene Linien (keine Kanten und Spitzen)

  • Beinhaltet meist einen motivierenden Spruch oder ein Zitat

  • Geht weg von der Perfektion hin zur Schaffenskraft


Beliebte Zencrylic-Motive


In dieser Kunstform werden häufig Motive aus dem Pflanzen- und Tierreich verwendet, um eine harmonische und beruhigende Atmosphäre zu schaffen. Im Folgenden möchte ich einige beliebte Zencrylic-Motive näher erläutert.

  • Lotusblumen sind ein beliebtes Motiv in der Zencrylic-Kunst, da sie in der Zen-Philosophie für Reinheit und spirituelles Wachstum stehen. Künstlerinnen und Künstler malen oft einzelne Lotusblumen oder ganze Teiche voller Lotusblumen in verschiedenen Farben wie Rosa, Weiß oder Gelb.

  • Koi-Karpfen sind auch ein beliebtes Motiv in der Zencrylic-Kunst, da sie für Ausdauer, Mut und Glück stehen. Künstlerinnen und Künstler malen oft Koi-Karpfen in lebendigen Farben wie Rot, Orange und Gelb, die für Wohlstand und Glück stehen.

  • Schmetterlinge sind auch ein beliebtes Motiv bei Zencrylics. Sie stehen für Veränderung, Wachstum und Schönheit. Künstlerinnen und Künstler malen oft Schmetterlinge in leuchtenden Farben wie Blau, Gelb und Rosa, um ihre Eleganz und Schönheit darzustellen.

  • Vögel sind ein weiteres beliebtes Motiv in der Kunstform Zencrylic. Sie symbolisieren Freiheit, Leichtigkeit und Anmut. Künstlerinnen und Künstler malen oft Vögel wie Schwäne, Tauben oder Finken in verschiedenen Farben und Formen, um ihre Eleganz und Schönheit darzustellen.



Die Verwendung von Farben und Formen ist oft subtil und fein, um eine entspannende und beruhigende Wirkung zu erzielen. Traumfänger, Herzen und Blumenkränze sind weitere beliebte Motive, die oft mit floralen Zen-Motiven kombiniert werden. Sie fügen sich perfekt in die Ästhetik ein, da sie die Schönheit und die Naturverbundenheit auf eine beruhigende und angenehme Weise hervorheben.


  • Traumfänger sind ein Symbol für Schutz und positive Energie. In der Zencrylic-Kunst werden Traumfänger oft mit Feder- und Blumenmotiven verziert, um ihre natürliche Schönheit und Anmut hervorzuheben. Besonders beliebt sind auch Traumfänger mit Blütenmotiven wie Kirschblüten oder Lotusblüten.

  • Herzen sind ein zeitloses Symbol für Liebe und Verbundenheit. In der Zencrylic-Kunst werden Herzen oft mit floralen Motiven wie Rosen oder Lilien verziert, um ihre romantische und zarte Seite hervorzuheben. Auch Herzen, die von Zweigen oder Blättern umgeben sind, sind ein beliebtes Motiv.

  • Blumenkränze in der Zencrylic-Kunst symbolisieren Schönheit, Naturverbundenheit und Freiheit. Blumenkränze können aus verschiedenen Blüten wie Rosen, Lavendel oder Margeriten gefertigt werden und in verschiedenen Farben und Formen auftauchen.


Wenn du rechtzeitig über Onlinekurse und Workshops zum Thema ZENCRYLIC informiert werden möchtest, melde dich einfach bei meinem Newsletter an.


Bis bald, deine Anja von Artsisters




147 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommentare

Mit 0 von 5 Sternen bewertet.
Noch keine Ratings

Rating hinzufügen
bottom of page