top of page

Achtsame Malerei für Kinder

Aktualisiert: 25. Okt. 2023

Liebe Muttis, in der heutigen Zeit gibt es viele Dinge, die uns beschäftigen und unseren Alltag prägen. Stress und Hektik bestimmen oft unser Leben, auch das unserer Kinder. Deshalb ist es umso wichtiger, dass wir uns Zeit für die schönen Dinge des Lebens nehmen und den Kindern Raum geben, um sich kreativ auszuleben. Eine besondere Art, um Entspannung und Kreativität zu fördern, ist die achtsame Malerei.


Achtsamkeit bedeutet, den Moment bewusst wahrzunehmen, ohne zu bewerten oder zu urteilen. Beim Malen geht es darum, sich ganz auf die Farben und Formen zu konzentrieren, die auf dem Papier entstehen. So kann eine ruhige und meditative Atmosphäre entstehen, die die Konzentration fördert und gleichzeitig entspannend wirkt.

Es gibt verschiedene Techniken, die sich besonders gut für die achtsame Malerei eignen. Diese 3 sind auch bei Kindern sehr beliebt:

  • Mandalas

  • Zentangles

  • Doodles

Wie lange sollte dein Kind malen?

Auch wenn die achtsame Malerei für Kinder sehr entspannend sein kann, sollte darauf geachtet werden, dass die Kinder nicht zu lange an einem Kunstwerk arbeiten. Eine Dauer von 10-15 Minuten kann bereits ausreichen, um eine entspannte Atmosphäre zu schaffen und das kreative Denken zu fördern.



Mein Buch-Tipp:


Ausmalen & träumen


(Bezahlte Werbung)


Insgesamt ist die achtsame Malerei eine wunderbare Möglichkeit, um Kinder zu entspannen und ihre Kreativität zu fördern. Durch die bewusste Wahrnehmung des Moments können Kinder lernen, ihre Gedanken und Gefühle zu kontrollieren und den Fokus auf das Positive zu lenken. So können sie gestärkt in den Alltag zurückkehren und haben eine positive Erfahrung gemacht, die sie in Zukunft unterstützt.


Mandalas - beruhigende Wirkung auf unserer Kleinen.


Mandalas sind geometrische Muster, die oft kreisförmig angeordnet sind und in vielen Kulturen als symbolisch für das Universum oder für spirituelle Entwicklung gelten. Mandalas können eine beruhigende Wirkung haben und sich gut für die achtsame Malerei eignen.



Hier sind einige Möglichkeiten, Mandalas mit Kindern zu malen:

  1. Vorgefertigte Mandala-Vorlagen: Es gibt viele Vorlagen für Mandalas, die kostenlos im Internet heruntergeladen werden können. Diese können auf Papier gedruckt werden und dann von Kindern ausgemalt werden. Es gibt auch Malbücher mit vorgedruckten Mandalas, die für verschiedene Altersgruppen geeignet sind.

  2. Freihändige Mandala-Zeichnung: Für ältere Kinder, die gerne zeichnen, kann es eine interessante Herausforderung sein, ihre eigenen Mandalas freihändig zu zeichnen. Hierbei können sie verschiedene geometrische Formen kombinieren und sich von anderen Mandalas inspirieren lassen.

  3. Mandala-Steine: Eine weitere kreative Möglichkeit, Mandalas zu gestalten, ist durch Steine. Kinder können flache Steine sammeln und diese mit verschiedenen Farben bemalen, um ihr eigenes Mandala zu gestalten. Diese können dann als Dekoration oder als Geschenk verwendet werden.




Mein Buch-Tipp:

Ausmalen und entspannen


(Bezahlte Werbung)



Zentangle - Förderung der Kreativität deines Kindes.


Zentangle ist eine Zeichenmethode, die aus einfachen, wiederkehrenden Mustern besteht und sich sehr gut für die achtsame Malerei eignet. Die Methode wurde von Rick Roberts und Maria Thomas entwickelt und ist besonders für Erwachsene, aber auch für Kinder geeignet.


Hier sind einige Tipps für das Zentangle für Kinder:

  • Starte mit einfachen Formen wie Kreisen, Quadraten oder Dreiecken, um dein Kind mit der Zentangle-Methode vertraut zu machen.

  • Verwende einen schwarzen Stift mit feiner Spitze, um die Muster zu zeichnen. Dies gibt deinem Kind mehr Kontrolle und Präzision.

  • Führe ein Kind Schritt für Schritt durch den Zentangle-Prozess, um sicherzustellen, dass es die Methode versteht und die Muster richtig zeichnet.

  • Vermeide einen Radiergummis: Zentangle-Muster sind in der Regel sehr einfach. Daher sollte vermieden werden, dass Kinder mit einem Radiergummi arbeiten und stattdessen ermutigt werden, ihre Fehler als Teil des Kunstwerks zu akzeptieren.

  • Betone, dass Zentangle eine entspannende Methode ist und dass dein Kind sich Zeit nehmen sollte, um sich auf das Zeichnen zu konzentrieren und den Moment zu genießen.



Doodling - der Fantasie freien Lauf lassen.


Doodling ist eine weitere zeichenbasierte Methode, die sich sehr gut für die achtsame Malerei eignet. Es handelt sich dabei um das Zeichnen von spontanen, unstrukturierten Linien und Formen, die oft ohne klare Absicht gezeichnet werden. Hier sind einige Tipps, wie man Doodling mit Kindern umsetzen kann:

  • Verwende unterschiedliche Farben, um das Doodling bunter und interessanter zu gestalten.

  • Gebe kein Ziel vor: Lass dein Kind ohne Ziel oder Thema zeichnen und geben Sie ihm die Freiheit, seiner Kreativität freien Lauf zu lassen.

  • Ermutige dein Kind dazu, verschiedene Linien und Formen auszuprobieren und zu sehen, welche ihm am besten gefallen.

Alle 3 Methoden bieten eine schöne Möglichkeit, um sich zu entspannen und zu meditieren. Sie fördern die Konzentration und Kreativität und können eine positive Erfahrung für Kinder sein. Beim Malen von Mandalas, Zentangles oder Doodles sollten Kinder immer ermutigt werden, ihre eigenen Vorstellungen und Ideen zu entwickeln und sich nicht von anderen beeinflussen zu lassen.


Erhalte jetzt viel Tipps, Anregungen und Vorlagen im kostenlosen PDF "Achtsame Malerei für Kinder".


Viel Spaß wünsche ich dir und deinem Kind.

Anja



PDF Achtsame Malerei für Kinder
PDF Achtsame Malerei für Kinder





Achtsame Malerei Kinder
.pdf
Download PDF • 4.13MB


37 Ansichten0 Kommentare

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page